Freitag, 23. Dezember 2011

"Schneller" Railfence als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk ist fertig!

Nun weiter mit meinem schnellen Quilt:

Gestern habe ich es nur geschafft die drei Lagen zu verbinden. Allein das hat zwei Stunden gedauert und ich war froh und glücklich als es geschafft war. (davon gibt es keine Bilder, bin auf allen vieren auf dem Boden rumgekoochen, habe gleich auf dem teppich gebügel - war chaotisch!)

Heute nun habe ich mich an das Quilten gemacht. ich habe mit der Maschine gequiltet mit günem Garn ca. 0,75 cm neben der Naht bei den gelbgestreiften und gelbgeblümten Zackenlinien. Nach vier Stunden "harter Arbeit" war es geschafft - ein Berg gequiltete Decke lag vor mir:







Der Randabschluss sollte ein Double-Binding werden. Also nochmals schneiden, nähen, bügeln und schon (1 Stunde später) lagen 7,50 m vorbereitetes Binding vor mir:




Das wollte nur noch angenäht werden und sieh da, nach einer weiteren Stunde war der Quilt fertig:


Als Rückseite habe ich eine Fleecedecke genommen. Entgegen meinerb Befürchtung ist die Rückseite toll geworden, ganz weich, glatt und ohne Falten (wie ein Babypopo):


Hier noch ein Foto vom Binding:





Nun kann Weihnachten kommen!

Bis bald
Eure anolisl!

Kommentare:

  1. Wow!!!! Du bist aber fix und sehr fleißig. Die Rückseite sieht super aus und das bei der Geschwindigkeit!
    Was mich interessieren würde ist, wie Du das doppelte Binding gemacht hast. Wäre ja mal eine Idee für Deinen Blog, oder Du schickst mir ´ne mail.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Also mehr last minute geht ja schon fast nicht mehr. Aber Respekt, daß Du alles noch rechtzeitig geschafft hast. Hoffentlich freut sich besagter Cousin auch über das Geschenk!

    Frohe Weihnachten wünscht Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo endlich komme ich auch wieder einmal zum bloggen, danke schön für deine Besuche und lieben Kommentare bei mir.
    Woowww, meine grösste Bewunderung, du hast den Quilt in Rekordzeit fertig gestellt und er sieht einfach fantastisch aus.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen