Mittwoch, 18. Januar 2012

"Beutezug" und Häuser 9 bis 12

Heute haben mein Mann und ich eine Bekannte in der Landeshauptstadt besucht. Erst haben wir gemütlich geschwatzt und dann wollte sie mir unbedingt noch ein paar Läden zeigen. Zuerst waren wir in einem Stoffladen, der auch Patchworkstoffe führt und dann waren wir noch in zwei Bastelläden. Natürlich schrie da Einiges, was mit wollte:


Dazu kamen noch Bänder, Quiltgarn, und viele Kleinigkeiten zum verzieren von AMC´s oder kleinen Quilts.

Vorhin habe ich dann noch die Häuser 9 bis 12 genäht, doch schaut selbst:


Nun lese ich noch ein wenig auf anderen Blogs und lass den gelungenen Tag nachklingen.

Bis bald
Eure anolisl!

Kommentare:

  1. Bei sooooo schönen Stoffen hätte ich auch zugegriffen..... man braucht sie einfach!! Und die Häuschen sind toll geworden!!
    LG von Regina

    AntwortenLöschen
  2. Da hast Du ja echt zugeschlagen. Ich nehme mal an, daß ich näher dran wohne an Erfurt (20 km) und damit öfter dort bin, aber in dem Laden mit den Patchworkstoffen bin ich nie so fündig geworden. Deine Häuser sehen wiedwer toll aus, vor allem das mit dem Tierfell sieht scharf aus!

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du Dir hübsche Stoffe ausgesucht und vielleicht kannst Du mal ein Bild machen, wo alle Häuser zusammen sind. Würde mich echt interessieren, wie es jetzt schon aussieht.

    Nana

    AntwortenLöschen