Montag, 9. Januar 2012

Das war ein Wochenende!

Das erste Wochenende des neuen Jahres hat mich schon so richtig überrascht und glücklich gemacht!

Freitag früh meinte mein Mann, er hätte schon eine tolle Idee für ein Geburttagsgeschenk für mich (ist noch fast drei Monate hin). Nach Ratespielen usw. rückte er raus damit: eine Overlook/ Coverlook-Maschine - und nicht irgendeine sondern so richtig vom Feinsten! Ich war platt und (fast) glücklich. Ich nähe kaum Bekleidung (höchstens mal Ändern/ Reparieren) und war mir gar nicht so sicher, ob ich diese Maschine wirklich "brauche" bzw. so oft nutzen könnte/ würde. Also habe ich erstmal das www unsicher gemacht und mich belesen und wirklich, fürs Patchworken ist so eine Maschine nicht so wirklich notwendig. Aber in meinem Kopf spukt ja schon einige Zeit der Wunsch nach einer "besseren" Nähmaschine, so mit größerem Nähtisch, schönen Stichen, eventuell auch Alphabet, ... . Bisher siegte die Vernunft, meine Maschine ist noch kein Jahr alt, war mein Wunschmodell (ich wusste es noch nicht besser) und näht ja auch absolut zuverlässig, Habe meinen Mann erstmal vorsichtig mitgeteilt, dass mich seine Idee sehr erfreut aber eventuell doch seltener genutzt würde.

Sonnabend hat er dann mit mir einen Stadtbummel gemacht und zuerst hat er das Nähmaschinencenter angesteuert. Ich solle mich doch mal beraten lassen! Na ja, auch die nette Dame doch (selbst Patchworkerfahren) war der Meinung, so eine  Overlook/ Coverlook-Maschine ist nicht unbedingt notwendig. Fragte gleich nach meinem aktuellen Nähmaschinenmodell und schlug vor, mir dort einen bessere auszusuchen. Mein Mann sprach nur: "Mach mal.". Und was soll ich sagen: 1,5 Stunden später verließen wir den Laden mit schwerem Gepäck.

Nun steht sie auf meinem Nähtisch und ruft laut nach mir:


Am Sonnabend kam dann auch noch das Stoff-und-Bänder-Tauschpaket vom Patchwork und Quilt-Forum an und mein Wohnzimmertisch verwandelte sich in eine Stoffpracht! Es war schon schön in all den herrlichen Stoffen zu kramen und ganz schön schwer sich zu entscheiden, was hierbleiben darf. 

Aber die Entscheidung ist gefallen, diese Stoffe und Bänder wohnen jetzt bei mir:


Und es waren noch soooooo viele, schöne Stoffe, da fällt die Entscheidung wirklich nicht leicht!

Jetzt werde ich in meinen Stoffen kramen und neue Stoffe und Bänder in das Paket legen. Heute Nachmittag macht es sich dann wieder auf die Reise. Es soll noch vielen Teilnehmern so viel freude bereiten wie mir!

Ihr seht, das neue Jahr meint es richtig gut mit mir! Gar nicht auszudenken, wenn es so weitergehen sollte!

So meine Neue ruft!

Bis bald
Eure anolisl

Kommentare:

  1. Wunderbare Sachen.... toll sieht die NäMa aus, da wünsche ich Dir frohes Schaffen damit.

    Und was für hübsche Stoffe das sind, da würd´ ich jeden einzelnen auch hier bei mir einziehen lassen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Geschenk! Wenn sich die Männer erst mal mit unserem Hobby abgefunden haben... bei uns lief es im vergangenen Jahr übrigens ähnlich, allerdings auf einer Verbrauchermesse. Viel Spaß beim Erkunden der vielen tollen Funktionen.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Ein Tolles Geschnek hast du da schon im Vornherein bekommen...auf so eine Idee würde mein Mann nie kommen. Ich wünsche Dir mit deinen Neuen Stoffen und der neuen Maschine viel Spaß und gutes gelingen.

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen