Freitag, 3. Februar 2012

Mal was Anderes

Heute zeige ich Euch mal nichts aus Stoff. Heute war wieder einmal Ikebana-Gruppe. Ausgerechnet jetzt, bei minus 10 bis 15 Grad muss ich frische Blumen transportieren. Eine heikle Aufgabe, aber es gab keine "Ausfälle" und so kann ich Euch das Ergebnis der "Übungsstunde" zeigen:


Leider ist das Foto nicht so schön. Es sind Schatten vom Blitz bzw. dem Kunstlicht drauf.

Seit zwei Jahren mache ich Kurse an der Volkshochschule. Inzwischen habe ich eine stattliche Anzahl an Schalen, Vasen und sonstigen Gefäßen fürs Ikebana - ja auch danach kann Frau süchtig werden. Es macht rießen Spaß. Für mich ist es immer wieder erstaunlich, was man z. B. aus 3 Blüten und zwei Blättern machen kann.

Allerdings ging es heute nicht ganz ohne Nähmaschine. Ich habe ein paar AMC gewerkelt - kann ich aber noch nicht zeigen, sie sind noch unterwegs zu ihren Empfängern. Und natürlich mussten die Bauarbeiter ran:


Außerdem möchte ich Kristin und Mauseline auf meinen Blog begrüßen. Ich freue mich, dass Ihr zu mir gefunden habt.

Bis bald
Eure anolisl!

1 Kommentar:

  1. Was Du alles machst!!!! Ist ja toll und es ist auch mal schön, diese kleinen Kunstwerke zu sehen.

    Nana

    AntwortenLöschen