Samstag, 18. Februar 2012

So dies und das

Gestern hatte Nina Geburtstag. Über den Blog des krestiven Geburtstagswichteln hat sie von mir ein Wichtelpaket bekommen. Sie liebt Eulen und so waren drei Stoffe mit Eulenmotiven drin, eine Kanzashi-Blumen-Schablone, eine Eulen-AMC:


ein Eulen-Schlüsselband:


 und eine Geldbörse:


Ich hoffe, ihr mit den Dingen eine Freude gemacht zu haben.

Außerdem werde ich doch mal meinen Nickname erklären - er bietet immer mal wieder Anlass zum Rätsel raten :) !

Als ich mich in meinem ersten Forum anmelden wollte, brauchte ich einen Nicknamen. Alle, die mir so einfielen, waren schon vergeben und irgendwelche Zahlen wollte ich nicht anhängen (vergesse ich gern). Außerdem sollte der Nickname keinen Rückschluss zulassen, dass ich eine Frau bin (war mir in diesem Forum wichtig). Also bin ich meine Tierchen durchgegangen und der "Anolis" war im Forum noch nicht vertreten. Durch einen Schreibfehler wurde ich zum anolisl - und bin es geblieben. Namenspaten waren meine Rotkehlanolis, eine kleine Leguanart:



Diese Woche habe ich auch die Blöcke mit den Muffins/ Cupcakes für den Swap im PQF fertig genäht und an die Swap-Mum gesendet. Als kleines Dankeschön für ihre Arbeit habe ich ihr diese AMC mitgesendet:


Da sie inzwischen angekommen ist, kann ich sie hier auch zeigen.

Nun muss ich Euch natürlich noch mein heutiges Haus zeigen. Von Karaba aus dem PQF habe ich gegen Portoerstattung ein Paket Stoffreste (sind zum Teil gar keine Reste :) ) bekommen. Heute waren das die Baustoffe - mal so ganz andere Farben und Muster:


Bis bald
Eure anolisl!

Kommentare:

  1. Das ist auch sehr schlau, keine Rückschlüsse ziehen zu können über Nicks und dergleichen.

    Die Eulensachen sind sehr hübsch..... ich habe im November.... hüstel.... Geburtstag.... ;-) hihihi.

    Seitdem ich das weiß mit Deinem Nick denke ich oft an diese Tiere, ehrlich! Ich übe mich doch tatsächlich in den unterschiedlichsten Betonungen, völlig gaga.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht als Hilfe beim Üben: kurzes A (wie bei Affe), Betonung auf dem O, und kurzes I (wie bei Biss). Und mit November: mal sehen, ob ich mir das merke, Du darfst es ruhig öfter sagen!

      Liebe Grüße von anolisl

      Löschen
  2. Schöne Geschenke mit den Eulen hast Du gewerkelt. Auch der Muffin sieht zum Anbeißen aus. Und Dein Haus, wieder eine Pracht! Fragt sich nur, wann machst Du bdas alles?

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Siehste, nun ist auch dieses Geheimnis gelüftet,
    ich habe mich schon oft gefragt, wo die ANOLISL
    herkommt :-)

    Aber manchmal frag ich mich bei dir auch:
    Nähst du Tag und Nacht? Das ist ja der Hammer,
    was du alles fertig bekommst :-)

    Vielen Dank fürs Augenfutter, LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Und jaaaaaa die Nina hat sich sehr über ihre Geschenke gefreut. Besonderst mag ich die Eulenkarte..die is sooo süß. Danke nochmal für ALLES.
    LG Nina

    AntwortenLöschen