Sonntag, 13. Mai 2012

Ein dicker Umschlag aus HongKong ...

... hat mich erreicht! Ich hatte auf  Ela´s Blog  die von ihr gefertigten Ohrringe bewundert und dabei geschrieben, dass unsere Tochter ohringsüchtig ist. Nun kam von ihr aus HongKong ein Umschlag mit diesen wunderschönen Ohrringen:


Außerdem hat sie noch eine Tasche und eine sehr schöne Postkarte mit reingepackt:



Liebe Ela, vielen Dank für die wunderschönen Überraschungen! Du hast mir damit eine Rießenfreude gemacht!

Ich bin gerade dabei, mich mit dem Strickfilzen zu beschäftigen. Beim Treffen in Hattingen konnte ich gefilzte Schuhe bewundern und so möchte ich das auch gern ausprobieren. Und was liegt da näher, als eine Strickzeugtasche nach einer Anleitung von Machwerk zu nähen, wo ich mein Strickzeug aufbewahren kann - braucht Frau doch dringend um ordentlich Stricken zu können :-) !

Und so entstand heute nachmittag diese Tasche:



Ich werde sicher noch eine weitere nähen und dabei die Maße etwas verändern. Filzwolle nimmt mehr Platz ein als Sockenwolle und so sollte die nächste Tasche etwas größerb ausfallen.

Außerdem möchte ich Euch noch die Häuser Nummer 132 bis 134 zeigen:




Ich möchte noch Steffi Mö und evarose auf meinem Blog begrüßen! 

Bis bald
Eure anolisl!

Kommentare:

  1. Das was ja dann tolle Post und von so weit her.

    Ich finde Deine Stricktasche sehr schön und daß ich Dich angesteckt habe.... hihih... finde ich gut.

    Und die ganzen Pötte fahren hier direkt am Deich vorbei und bis zum Deich habe ich 5 min. Fußweg, gut, gell? Aber Berge sind doch auch toll. Wollen wir mal Frauentausch machen? ;-))))

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen! Und wie fleißig du mit deinen Häusern bist.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  3. Da haben die Ohrringe ja einen weiten Weg hinter sich. So eine Tasche ist doch sehr nützlich, alles sauber verstaut.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen