Samstag, 23. Juni 2012

Mein "neues" Hobby

Vor einer Woche hat mein mann mich völlig überrascht. Erst saß er ewig am Netbook und hat Videos usw. geschaut (ich habe nicht drauf geachtet, was er anschaut) und irgendwann kam die Frage, was ich von der Software "Electric Quilt 7" halten würde. Ich war völlig baff und habe was von "ist in Englisch", "ist sehr teuer" und "muss gaaaanz toll sein" erzählt. Er meinte dann, es gäbe da gute Anleitungs-Videos und das Englisch dabei müsste ich gut verstehen und da könnte man tolle Sachen mit machen (weiß ich doch) und ich sollte es mir vor dem Urlaub bestellen, dann hätte ich Zeit mich damit zu beschäftigen.

Na ja, lange Rede - kurzer Sinn: Am Mittwoch kam das Päckchen mit der Software an und seitdem "spiele" ich mehr damit als zu nähen.

Inzwischen habe ich mich schon an einige Funktionen herangetastet und das ist mein erster von mir "entworfener" Block:

 

Ich habe einen einfachen NinePatch genommen und versucht eine Blume draus zu entwickeln (etwas abstrakt zwar aber für den Anfang ganz gut).

Dann habe ich mich gleich noch an dem "Schnitt" für Paper Picing für diesen Block versucht:



 Und dann noch einen kleinen Quilt daraus entwickelt:


Die Blöcke sind 15cm x 15cm groß, das gelbe Sashing ist 2,5cm, die schmale rote Umrandung 1,5cm breit und der grüne Rand mit den gelben Eckquadraten ist 7,5cm breit. Und mein superkluges Programm hat auch gleich noch ausgerechnet, wieviel Stoff ich benötige:

25cm gelb
40cm grün
45cm hellrot und
30cm dunkelrot

Ich werde den kleinen Quilt sicher nähen - wo es doch mein erstes Projekt ist :-)  !

Nun habe ich Euch genug von meinem neuen Lieblingsspielzeug vorgeschwärmt!

Bis bald
Eure anolisl!

Kommentare:

  1. und ich dachte immer "mein Mann" wäre der Beste Mann auf der Welt! Aber ich glaube es gibt doch noch mehr davon! Toll! Herzlichen Glückwunsch zum Mann und zu EQ7 - ich habe das Vorgänger Modell und wenn man einmal spielt.....ui ui..dann vergeht die Zeit!
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  2. WillkommeClub!!! Ist schon toll, was man damit machen kann!! Aber leider funktionieren die Links nicht, kam immer error!!!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  3. Echt coole Sache, aber irgendwas klappt leider mit den Bildern nicht so, oder sehe nur ich die nicht?

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Super, Dein neues Spielzeug! Und super, Dein Mann!
    "dä chunnt druus", würde man bei uns sagen *grins*
    Habe das Vorgängermodell EQ6 und kann Dir nachempfinden, wie man dabei die Zeit vergisst.
    Der Entwurf gefällt mir sehr gut, freue mich schon, die Umsetzung zu bewundern...

    AntwortenLöschen
  5. Ja, so eine Software ist schon was feines. Ich habe das EQ 6; aber da muss ich mich noch ein bißchen mehr reinfuchsen.
    Leider kann ich Deine Bilder nicht sehen.
    Viel Spaß weiter mit dem Programm.
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Boah,das hört sich interessant an.
    Deine Bilder hab ich mir angesehen,bin begeistert.
    Lg Gitta
    Glückwunsch zu deinem Mann(lach)

    AntwortenLöschen
  7. Uih, die Bilder sehen alle sehr professionell aus und den ersten Entwurf nähen ist ein absolutes muss! Ich wssßte bis jetzt gar nicht, was sich hinter den Bezeichnungen EQ7 u.s.w. verbirgt aber jetzt muss ich doch einmal schauen wo es so etwas.... :)
    Viel Spaß
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Grit,
    da hast Du aber einen Schatz von Mann! Dein neues Spielzeug wird dich ja sicher erst einmal in Bedschlag nehmen. Bin gespannt auf Deine ersten Werke. Ich kann die Bilder leider nicht sehen, wie einige andere auch.
    Liebe Grüße und viel Spaß beim basteln.
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt sind die Bilder zu sehen, enfach toll! Und ich staune, was Du so auf die Schnelle schon alles herausgefunden hast, da muss ich noch ein bisschen üben.... Vor allem das mit dem Berechnen des Stoffverbrauchs, das habe ich noch nicht gemacht!!! Ist aber sehr sinnvoll, wie mir scheint!!!
    Liebe Grüße von Regina
    Achja, und den ersten Entwurf sollte man schon umsetzen, freue mich drauf, ihn zu sehen!!!

    AntwortenLöschen