Sonntag, 8. Juli 2012

Ein Nähtag im Urlaub

Nachdem wir bisher jeden Tag "auf Achse" waren, war heute Ruhetag angesagt. Gestern haben wir mit der Bahn einen Ausflug auf Sylt gemacht. Dort haben wir uns Räder ausgeliehen und so die Insel ein wenig erkundet. Dabei haben wir natürlich auch den Strand und das Wasser ausprobiert ... und ... uns einen Sonnenbrand zugezogen. Bei mir ist das ja fast normal, ich verbrenne sehr schnell und Nordseestrand - so ganz ohne Schatten - ist für mich fast Gift, aber diesmal hat es auch meinen Mann erwischt und Ihr werdet es nicht glauben: es ist ja soooooo schlimm, er leidet, es tut weh - kurz gesagt: er ist ein Pflegefall :-) ! Habe ihm eine Spraydose Panthenol in die Hand gedrückt und mich an die Näma verzogen!

Entstanden ist dabei u.a. dieser kleine Tischläufer, ca. 65cm x 30cm groß:

 
Ich habe kein sehr aufwändiges Muster gewählt, sonder die Stoffe (der beige Stoff ist mit Ginkoblättern - Bäume die Goethe nach Jena gebracht hat und heute dort noch wachsen) und Farben wirken lassen und zum Teil mit einem Zierstich gequiltet:


Mir gefällt er gut und ich hoffe, unserer Vermieterin der Ferienwohnung auch - sie soll ihn als kleines Dankeschön erhalten. In unseren Gesprächen habe ich herausgehört, dass sie Patchwork sehr bewundert und sie Gepatchtes als kleine Kunstwerke betrachtet - sollte also wirklich Freude bereiten!

Nun noch ein Foto von unserem Domizil, heute Mittag bei stahlend blauem Himmel und Sonnenschein gemacht:


Heute am frühen Abend kam dann ein Gewitter, aber es ist schon wieder abgezogen und ich sehe schon wieder Fetzen von blauem Himmel - bisher haben wir Traumwetter - außer zwei Gewittern kein Regen, nur Sonne und leichten Wind.

Nun werde ich noch ein wenig an meinen Inchies sticheln für den Swap im PQF. 58 Inchies wollen genäht und mit "SchnickSchnack" gestaltet sein. Da dauert ein Inchie durchaus auch mal länger als die "Produktion" einer AMC.

Bis bald
Eure anolisl!

Kommentare:

  1. hallo anolisl,
    der tischläufer sieht klasse aus,da wird sich deine vermieterin bestimmt drüber freuen.
    liebe grüße us kölle von harriet

    AntwortenLöschen
  2. Der Läufer sieht sehr schön aus. Liebe Grüße aus Thüringen

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Läufer ist das geworden.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  4. Da wird sie sich riesig freuen und vielleicht alle weiteren Gäste auch, denn bestimmt legt sie es in Eurem Haus/Wohnung aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Grit,

    einen tollen Läufer hast du gewerkelt, ...und für die Patchwork begeisterte Vermieterin, wird es der Hit sein!

    Jaja, die Männers;-)...ich kenne es auch mit dem Verbrennen sehr gut, kann mich auch nur kurz in der Sonne aufhalten...aber so hattest du doch Zeit zum Nähen...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Die Nähmaschine mit im Urlaub, hmmm. Aber ein klasse Geschenk.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Der Läufer ist toll geworden, der wird bestimmt Freude bereiten.
    Wünsche euch weiterhin schöne Urlaubstage.
    Schönen Wochenbeginn und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen