Mittwoch, 25. Juli 2012

Schmuckrolle

Im Patchwork- und Quiltforum kam die Frage nach einer Schmuck-Rolle.Ich hatte sofort ein Bild davon vor Augen und habe meine Version so gut ich konnte beschrieben. Und während ich so schrieb, hatte ich auf einmal Lust, eine zu nähen. Gedacht - getan!

Die Rolle im geschlossenen Zustand:


Ich habe sie mit einem Bindeband geschlossen, so kann sich der Verschluss der Dicke der Rolle am Besten anpassen.

Öffnet man die Rolle, werden die Ketten noch durch zwei Stoffstreifen gegen das Rausfallen usw. geschützt:


In den unteren Teil der Rolle habe ich noch eine Reißverschlusstasche integriert. Dort kann Kleinkram wie Ohrringe usw. verstaut werden. Klappt man die zwei seitlichen Flügel zurück, so sieht man, dass die Ketten an Schlüsselringen befestigt werden:


Ich habe mal vier meiner Ketten befestigt, pro Ring sind aber gut 2 bis 3 Ketten zu befestigen oder man macht die Rolle breiter und befestigt mehr Schlüsselringe.

Die geöffnete Rolle ist 20cm breit (ohne die Flügel) und ca. 40cm lang. 

Es hat richtig Spaß gemacht, die Tasche auszutüfteln und zu nähen.

Bis bald
Eure anolisl!

Kommentare:

  1. Die ist ja klasse geworden!!!!
    Lg
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das ja im Forum mitbekommen und habe sofort kapiert, wie Du das gemeint hattest. Deine Kreation ist klasse.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Tasche, gefällt mir gut. Wahnsinn, dass du die aus dem Forum echt so fix genäht hast. :)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Schmuckrolle hast du dir genäht! Tolle Idee, Tolle Umsetzung! Und auch die Stöffchen passen super!
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal eine Superidee und fix gemacht. Klasse!

    AntwortenLöschen
  6. Eine super Idee so eine Schmuckrolle. Die Reißverschluss-Tasche und die Stoffstreifen sind praktisch. Gefällt mir.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen