Sonntag, 18. November 2012

Kleine Teile und mehr

Ich habe lange nichts von mir "hören" lassen aber ich war nicht faul. Nur es sind lauter Wichteleien, die entstanden sind.

Dafür kann ich Euch meine "Arbeit" aus dem Oktober zeigen. Ich habe mal wieder Inchies getauscht. Diesmal habe ich allerdings nicht so viel verschiedene gewerkelt. Bei den Themen "Erde", Luft", "Wasser" und "Wind" hatte ich erst keinerlei Ideen und so war ich froh, als ich diese Inchies fertig hatte:


 Kleine Wachskerzen auf Flammenstoff stehen für "Feuer"



 Die Fische und Pflanzen fühlen sich im "Wasser" wohl.



Kleine Winmühlen drehen sich lustig im "Wind".



In der "Erde" warten Samenkörner auf das Frühjahr.


Zum Thema "Nähen" hatte ich wesentlich mehr Ideen und so entstanden zwölf verschiedenen Inchies:



Und ebenso ist mir das Thema "Halloween" nicht schwer gefallen:



Und diese Woche lagen dann die eingetauschten Inchies im Briefkasten. Schaut nur, was für tolle Ideen alle hatten und wie wunderschön und vielfältig die Inchies geworden sind:







Das sind doch wirklich traumhaft schöne Teilchen! Und als Zugabe gab es noch Material für neue Inchie-Ideen:


 Vielen dank für die wunderschönen Inchies und Zugaben! Der Tausch hat mir wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht!

Kommentare:

  1. Boah, was für eine Arbeit hinter jedem einzelnen steckt, unglaublich. Tolle Ideen hattest Du da wieder.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Woowww so viele verschiedene und super tolle Inchies.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grit,
    eine gigantische Inchie-Parade!!!!
    Was für tolle Ideen ihr hattest und damit die Themen so toll umgesetzt habt. Da glaube ich Dir sehr gerne, das es sehr viel Spaß gemacht hat. Kompliment an Euch alle.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grit,

    schön diese kunterbunte Sammlung toller Inchies, gelle.

    Du hast recht....manche Themen haben einen tagelang beschäftigt bis einem was gescheites einfiel - aber jedes wurde toll umgesetzt. Spass gemnacht hats natürlich auch - sowohl das Werkeln als auch das Bewundern:-)

    LG Fliegenpilzchen

    AntwortenLöschen
  5. Was für toll Inchies. Und was für eine Geduld diese liebevollen Teilchen herzustellen. Großes Kompliment!!
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Ideen, die da in den kleinen Dingern umgesetzt werden. Aberd efinitiv zu fitzelig für mich!

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Der Knaller, so eine fuzele Arbeit. Toll. Ich möchte dann nicht wissen wie wohl dein Christbaum zu Weihnachten aussieht, NEID :) So was filigranes können meine Finger gar nicht.

    AntwortenLöschen