Freitag, 30. November 2012

Verpasst ...

... habe ich meinen Blog-Geburtstag! Er war vorgestern doch das Jahr ist so schnell vergangen, dass es mir viel kürzer vorkommt!

Ich freue mich sehr, hier in der Bloggerwelt schöne www-Freundschaften gefunden zu haben. Gern schaue ich mich bei Euch um und ich hoffe, dass auch mein Augenfutter gern gesehen ist.

Deshalb keine weiteren Worte sondern neues Augenfutter - die Blöckchen aus dem Weißquilt-Swap sind bei mir eingetroffen:








Es sind traumhaft schöne Blöcke aus wunderschönen alten Stöffchen!Vielen Dank Euch allen!

Dann brauchte mein Mann mal wieder von einem Tag auf den anderen (wortwörtlich, eigendlich vom Abend bis zum nächsten Morgen) kleine Weihnachtsgeschenke und er wusste auch, was es sein sollte - Libellchen. So habe ich "mal schnell" diese drei kleinen gewerkelt:


Und dann habt ihr ja sicher gelesen, dass bei mir als vorfristiges Weihnachtsgeschenk eine Stickmaschine eingezogen ist. Töchterchen war zu Besuch und natürlich hatte sie auch gleich einen Wunsche: eine Handytasche mit Neunbindengürteltier:


Die brauchte sie dringend um damit angeben zu können - und Mutti hört natürlich ;-) !

Dann habe ich heute beim Wohnzimmer aufräumen noch ein wenig das Maschinchen arbeiten lassen und so sind noch ein Pfau und ein Flamingo entstanden:



Außerdem darf natürlich ein Gecko nicht fehlen:


Zum Teil muss ich die Spannfäden noch abschneiden aber das mache ich morgen bei Tageslicht.

Nun wünsche ich Euch noch ein wunderschönes Wochenende!


Sonntag, 25. November 2012

Für Andere ...

... habe ich auch genäht.

Bei Geburtstagswichteln im PQF durfte sich diese Woche Sieglinchen über Geschenke freuen. Sie mag Rosen und rosa - und so sah mein Geschenk aus:


Das Muster wollte ich schon immer mal ausprobieren und die Stöffchen passten gut zum Muster und zu den Farbwünschen.

Ich habe den Läufer mit der Hand gequiltet, mit grünem Farbverlaufsgarn:



Dazu gab es noch passend eine AMC:


Und heute habe ich nun endlich für den Monat November meine Bienchen-Aufgabe genäht. Gewünscht war ein Blöckchen in der Größe 25cm x 35cm. Daraus sollen Platzsets entstehen. Und das ist meine Umsetzung:


Ich hoffe, es gefällt!

Ansonsten habe ich gestern und heute immer wieder mit meiner Sticki "gespielt" - das macht soooo viel Spaß und ich habe tausend Ideen im Kopf, was ich alles sticken kann und wie ich es weiter verarbeite! Einiges soll schon bald fertig sein. lasst Euch überraschen!



Samstag, 24. November 2012

Und schon wieder ist eine Woche um...

... und ich habe nichts von mir hören lassen.

Zur Zeit bin ich abends nach der Arbeit völlig geschafft und des wird nicht mehr sehr viel. Manchmal schaffe ich noch eine Blog-Runde - doch nicht immer schaffe ich es auch, Kommentare zu hinterlassen. Entschuldigt dies bitte, ich gelobe Besserung!

Aber einiges kann ich Euch doch zeigen.

Bereits Anfang der Woch kam von Fliegenpilzchen eine AMC - eine tolle Herbst-Halloween-Karte:



Und der Stoff mit den Weihnachtsmännern war eine Zugabe! Vielen Dank dafür!

Gestern kam auch die tolle AMC von sesaja aus dem PQF:


Eine tolle, flauschige Eule ist bei mir gelandet. Das kleine Kerlchen macht richtig gute Laune! Vielen lieben Dank !

Und heute war Nähtag im PQF. Wir haben einen Tischläufer genäht. Zuerst wollte ich Herbstfarben nehmen, bin dann aber kurz entschlossen auf "Winter" umgeschwenkt:


Eigendlich sollten in die hellen Mittelquadrate Applikationen. Doch aus gegebenen Anlass füllen diese Vögel die Quadrate:





Die kleinen Gesellen sind mit meiner November-Weihnachts-Überraschung gestickt:


Bei mir wohnt seit gestern eine Brother Innov-is 750 E ! Und so wollte ich heute nicht applizieren sondern mein neues Schätzchen nutzen!

So, nun werde ich mich noch ein wenig bei Euch umsehen!

Sonntag, 18. November 2012

Kleine Teile und mehr

Ich habe lange nichts von mir "hören" lassen aber ich war nicht faul. Nur es sind lauter Wichteleien, die entstanden sind.

Dafür kann ich Euch meine "Arbeit" aus dem Oktober zeigen. Ich habe mal wieder Inchies getauscht. Diesmal habe ich allerdings nicht so viel verschiedene gewerkelt. Bei den Themen "Erde", Luft", "Wasser" und "Wind" hatte ich erst keinerlei Ideen und so war ich froh, als ich diese Inchies fertig hatte:


 Kleine Wachskerzen auf Flammenstoff stehen für "Feuer"



 Die Fische und Pflanzen fühlen sich im "Wasser" wohl.



Kleine Winmühlen drehen sich lustig im "Wind".



In der "Erde" warten Samenkörner auf das Frühjahr.


Zum Thema "Nähen" hatte ich wesentlich mehr Ideen und so entstanden zwölf verschiedenen Inchies:



Und ebenso ist mir das Thema "Halloween" nicht schwer gefallen:



Und diese Woche lagen dann die eingetauschten Inchies im Briefkasten. Schaut nur, was für tolle Ideen alle hatten und wie wunderschön und vielfältig die Inchies geworden sind:







Das sind doch wirklich traumhaft schöne Teilchen! Und als Zugabe gab es noch Material für neue Inchie-Ideen:


 Vielen dank für die wunderschönen Inchies und Zugaben! Der Tausch hat mir wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht!

Sonntag, 11. November 2012

Ein Ufo weniger und Vieles mehr

Heute habe ich ein Ufo vom letzten Jahr hervorgeholt.

Ich hatte letztes Jahr recht kurz vor Weihnachten noch mit einem Weihnachtswandquilt angefangen. Allerdings hatte ich das ein  wenig aufwändige Quilting nicht mehr geschafft und nach Weihnachten war irgendwie die Luft raus. Doch heute passte alles - ich wollte ihn fertig haben und hatte auch Lust, mit der Maschine zu quilten. Das Binding habe ich auch noch fertig gemacht und somit ... ist er fertig und ich habe ein Ufo weniger!


Ich habe recht moderne, farbenfrohe Stoffe verwendet - mir gefällt er gut!

Die Tannen und Sterne habe ich der passenden Farbe umquiltet und im roten Stoff habe ich gestippelt. In den Randstreifen habe ich einfach drei parallele Linien gequiltet.


Nun kann die Adventszeit kommen - aber bitte nicht zu schnell, mir fehlen noch ein paar (genauer gesagt fast alle) Geschenke ;-)  .

Und da bin ich schon bei einem kleinen Nähprojekt von heute. Mein Mann hat sich gestern ein Handy gekauft - ist schon sein Weihnachtsgeschenk und da wollte er natürlich eine Hülle dazu:


Den Wunsch habe ich ihm gern erfüllt.

Vor kurzem ist eine meiner Kolleginnen Oma geworden. Im www haben mir immer diese Schnuffel-/ Kuscheltücher gefallen und so habe ich mich mal dran versucht:

Nummer eins:



Nummer zwei:


Ich habe BW-Nickistoff, BW-Flanell und BW-Patchworkstoff dazu verarbeitet. In die blaue Blume habe ich Knisterfolie (Bratschlauch) eingearbeitet. Dazu habe ich in den Rand noch verschiedene  Webbänder eingenäht.

Morgen verschenke ich das Tuch mit der Blume. Das andere ist in meinen Dawanda-Shop gewandert.

Ebenso habe ich versuchsweise mal zwei Weihnachts-AMC´s in den Shop gestellt:



An meinem Lone-Star habe ich auch ein wenig weitergenäht, zwei Randstreifen sind noch dazu gekommen:



Nun muss ich mich entscheiden, wie ich quilten will: mit Hand oder Maschine? Und welches Muster soll es werden? Da werde ich noch einige Male drüber schlafen müssen - ich habe noch keine Ideen.