Montag, 31. Dezember 2012

Ich wünsche allen Bloglesern und Blogbesuchern
einen guten Rutsch ins neue Jahr.

2013 soll für Euch alles in Erfüllung gehen,
was Ihr Euch wünscht.
Bleibt gesund und munter!

Gleichzeitig möchte ich mich ganz herzlich 
für die netten Besuche und Kommentare bedanken.
Ich freue mich über jeden Besucher, Leser
und jeden Kommentar.



Mittwoch, 26. Dezember 2012

Schöne Geschenke...

... habe ich bekommen!

Natürlich an erster Stelle mein Stickmaschine - obwohl sie ist ja inzwischen schon ganz schön benutzt *lol*!

Aber auch ein tolles "Patchworkpaket" von dem Cousin meines Mannes habe ich bekommen:


Er hat mir ein tolles Buch und zwei "Pakete" Stoffe geschenkt - ingesamt 2,5 Meter Stoff! Ich habe mich rießig drüber gefreut!

Von meinen Schwiegereltern habe ich mir zwei Bücher gewünscht - leider ist eins im Moment nicht lieferbar aber sicher bekomme ich es später. Hier das LogCabin-Buch:


Da sind auch tolle Muster drin!

Nun kann ich mich neuen Projekten widmen - wenn wir den Umzug unserer Tochter bewältigt haben!

Morgen fahre ich früh nach Augsburg, ein wenig Farbe an die Wände bringen. Mein Mann ist mit unserem Sohn heute nach Dortmund gefahren und überwacht morgen die Verladung der ganzen Habseligkeiten. Freitag kommt dann alles in Augsburg an.


Montag, 24. Dezember 2012


Ich wünsche allen meinen 
Blogleserinnen und Bloglesern
schöne Weihnachtstage, Gesundheit
und ein wenig Ruhe und Zeit mit ihren Lieben!




Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtliche Kleinigkeiten

Vieles habe ich in der letzten Zeit gewerkel und in die weite Welt versendet - allerdings habe ich von den meisten Dingen keine Fotos gemacht. Ich war so betstrebt, alles nur noch schnell zur Post zu bringen, dass ich das völlig vergessen habe :-( . (Schimpfen braucht ihr nicht mir mir - das hat meine Tochter bereits erledigt) So kann ich Euch nur ein paar Kleinigkeiten zeigen.

Meine Schwiegermutter verschenkt jedes Jahr an liebe Bekannte selbst gewerkelte Kleinigkeiten. Als sie mich dieses Jahr nach einer Idee fragte, war ich gerade dabei Libellchen zu nähen. Ihr gefiel die Idee. Die Schablonen hat sie von bekommen, Stoffpäckchen in rot und silber hat sie hier bestellt und ich habe ihr erklärt, wie es geht.

Als wir Anfang Dezember bei ihnen waren (Laminat verlegen) hatte sie bereits zwei Libellchen verschenkt und vier weitere waren genäht aber noch nicht verziert. Da habe ich ihr ein wenig geholfen und von den fertigen Exemplaren Fotos gemacht.

Genäht von meiner Schwiegermutter, verziert von mir:




Genäht und verziert von meiner Schwiegermutter:


Inzwischen werden sicher noch einige fertig geworden sein.

Ich hatte in dem Chaos bei uns auch vergessen die wunderschöne November-AMC von Anke einzustellen:


Das Thema des Tausch war, wie man unschwer erkennen kann, Schokolade. Natürlich habe ich meine Karte für sie auch nicht fotografiert. aber ihr könnt sie hier sehen.

Für den Novembertausch im PQF habe ich das "Novembergrau" genäht:


Inzwischen haben mich auch einige wunderschöne Weihnachts-AMC erreicht:

von sunshine aus dem PQF 


 von Fliegenpilzchen


und von Anke

Vielen Dank für die wunderschönen AMC! Ich habe mich über jede rießig gefreut! Vielen, vielen Dank dafür!

Meine AMC aus dem Tausch im PQF ist unterwegs, ebenso eine "Überraschungs"-AMC an Anke. Und Claudia wird bis zum Jahresende auch noch eine AMC erhalten!

Ich liege im Endspurt mit den Geschenken - meine Stickmaschine macht gerade die letzten Stiche.

Nun kann ja Weihnachten kommen!

Dienstag, 18. Dezember 2012

Weihnachtswichteln im PQF

Ich habe wieder beim Weihnachtswichteln im Patchwork- und Quiltforum teilgenommen. Heute war für mich Wichtelabend und das durfte ich auspacken:


Schlüppche hat mir einen supertollen Nadelkissenstuhl gewerkelt. Dazu hat sie noch zwei kleine Deko-Weihnachtsbäume, kleine Kekse und einen wunderschen Weihnachtsstoff gepackt. Vielen Dank dafür!

Ich habe für Nina117 ein Geschenk genäht:


Die Decke ist ca. 60cm x 60cm groß. Den Dresdner Teller habe ich auf den Hintergrund appliziert. Dazu gabe es noch Nougat und Tee und eine gestickte Karte:


Mir hat das Motiv soooo gut gefallen und so musste ich einfach meine Sticki mal wieder "anschmeißen".

Am Wochenende waren wir bei Töchterchen in Dortmund und haben ein wenig geholfen, die Wohnung in Kartons zu verpacken. In reichlich einer Woche geht es ab nach Augsburg. Wir sind extra bis Montag geblieben, damit ich "Abschied" von meinem Lieblings-Patchworkladen (Quilt-Cabin) nehmen konnte. Ich habe es auf meine spezielle Weise getan:


Es mussten ein paar Weihnachtsstoffe, Stoffe mit Nähmotiven, und Batiks mit. Bei den reduzierten Stoffen in Rot- und Orangetönen mussten auch ein paar mit und außerdem ein Meter von dem schwarzen Stoff mit den stilisierten Blumen. Nicht auf das Foto hat es ein Päckchen Oakshottstoffe, ebenfalls in Orange- und Rottönen, geschafft.

Samstag, 15. Dezember 2012

Zum Abschalten

Zur Zeit geht es bei uns ja recht turbulent zu. da musste ich mal etwas für mich tun - und was ist da besser geeignet als Nähen. So entstand - wie völlig unerwartet - eine neue Tasche:


Ich habe einen Rest roten Jeansstoff von meinem Rucksack verwendet. Natürlich musste meine Stickmaschine auch eingesetzt werden und so begleiten mich jetzt zwei Huskys und ein kleiner Pingu.

  

Sie ist recht groß, ca. 30cm x 30cm und  10cm tief - Als Futter habe ich mal wieder den tollen Inkontinenzstoff verwendet. So durchweicht ein Regen- oder Schneeschauer nicht gleich den ganzen Inhalt. Und natürlich mussten auch Innentaschen sein:


Sie begleitet mich schon seit Mittwoch und ist äußerst praktisch.

So habe ich gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen: mal wieder genäht und noch dazu eine Tasche!

Ich wünsche euch ein schönes drittes Adventwochenende!

Wir verbringen es zum Teil mal wieder auf der Autobahn. Wir fahren nachher gleich los nach Dortmund, schauen, was das Umzugschaos bei unserer Tochter macht und heute Abend sind wir hier!


Freitag, 7. Dezember 2012

Nikolaus-Überraschungen

Ich möchte euch unbedingt meinen Nikolausstiefel von katsandra aus dem Patchwork- und Quiltforum zeigen:


Und natürlich war er auch mit tollen Dingen gefüllt:


Das war eine tolle Nikolaus-Überraschung für mich! Vielen Dank dafür!

Meinen Stiefel für Rici habe ich mal wieder nicht fotografiert und kann ihn so auch nicht zeigen.

Dafür kann ich euch die kleinen Überraschungen für die Kollegen meines Mannes zeigen. Mein Mann hat ja immer sehr konkrete Vorstellungen, was er verschenken möchte - diesmal sollten es Inchies als Anhänger sein. Und so habe ich 60 Stück der kleinen Teile gewerkelt:


An einer Ecke habe ich jeweils einen Faden zum Aufhängen durchgezogen und dann immer drei Stück mit etwas Nascherei in kleine Tütchen verpackt - insgesamt 20 kleine Geschenke.

Allerdings bin ich froh, dass er (bisher) nicht auf die Idee gekommen ist, unseren Tannenbaum damit zu schmücken. Da würde ich sicher 200 Stück oder mehr davon benötigen und das schaffe ich zur Zeit bestimmt nicht!

Wundert euch bitte nicht, wenn es hier ein wenig ruhiger wird - Tochterkind hat kurzfristig in Augsburg eine neue Arbeit ab 01.01.2013 bekommen und nun muss innerhalb von knapp vier Wochen ein Umzug organisiert und durchgeführt werden. Ich habe zwar noch ein paar Tage Urlaub aber die wollte ich eigendlich anders verbringen.

Dienstag, 4. Dezember 2012

...und der Sieger ist...

...ausgelost! Der Kommentar Nummer 10 hat gewonnen...sigisart!
 
Meinen Glückwunsch! Bitte teile mir Deine Anschrift mit damit ich die Stickerei absenden kann. Vielleicht  kann Du auf Deinem Blog zeigen, was aus der kleinen Stickerei geworden ist.


Sonntag, 2. Dezember 2012


Allen Besuchern auf meinem Blog
wünsche ich einen wunderschönen
1. Advent!


In den letzten Tagen hatte ich wenig Zeit. War mit Tochterkind mal schnell in Augsburg zu einem Bewerbungsgespräch und am Wochenende hatten wir die Schwiegereltern zu Besuch. Sohnemann hat Geburtstag gefeiert - dabei waren wir in Erfurt auf dem Weihnachtsmarkt. So bin ich nicht zum Nähen und Bloggen gekommen.

Diese Stickerei ist gestern Abend entstanden - ich habe meiner Schwiegermutter mein neues Maschinchen vorgeführt. Gestickt habe ich mit beig-marmorierten Garn auf dunkelrotem Patchworkstoff. Der Stoff ist ca. 20cm x 30cm und die Stickerei ist 8cm x 10cm. Und warum schreibe ich das alles????? Ich werde die kleine Stickerei zur Weiterverarbeitung verlosen. In das Lostöpfchen kommt, wer bis zum 04.12.2012 18:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Post hinterlässt.  

Mal sehen, ob Euch die kleine Weihnachtsbaumkugel auch so gut wie mir gefällt!