Dienstag, 26. März 2013

... und wieder was Kleines von mir

So langsam komme ich wieder in die Gänge und so ist auch heute wieder eine herzeigbare Kleinigkeit entstanden:


Diese zwei kleinen Gesellen sind mit meiner Stickmaschine entstanden. Sie sind knapp 10cm groß und ich habe sie aus Fleecestoff werkeln lassen. Ich glaube, da folgen bestimmt noch einige.

Außerdem haben mich auch die Afrika-Blöckchen von ClaudiaN für den Monat März erreicht:



Es sind wieder zwei wunderschöne Blöcke - bin total begeistert! Das wird sicher mal ein ganz toller Quilt.

Außerdem kann ich Euch nun auch meine gewerkelten Inchies zeigen, die meisten Briefe vom Swap sind bei den Empfängerinnen angekommen:


Es waren Inchies zum Thema Büro (Bildschirm), Urlaub (Segelboot) und Comik (Sprechblase) gefragt. Eine zweite Aufagbe waren Inchies zum Thema Harry Potter (Bahnsteig 9 3/4, Peverell-Wappen, Nimbus 2000).

Ich habe diesmal alle Inchies mir der Stickmaschine gewerkelt. Die Motive dafür habe ich selbst gezeichnet und digitalisiert. Das war auch gleich eine gute Übungseinheit.

Vielen Dank für Eure lieben Glückwünsche zum Älterwerden. Ich habe mich sehr darüber gfreut.

Kommentare:

  1. Das Sticken scheint eine echte Leidenschaft zu sein bei Dir. Super. Und was für süße Euelen....!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Grit,
    nachträglich noch alles Liebe...
    gilt hoffentlich noch.

    Die Eulen sind genial, die mach ich auch totaaaaaal gern :-)

    Schöne Inchies :-)

    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Die Eulen sind ja schnuckelig, und ich glaub Dir das man damit schwer wieder aufhören kann wenn man erst mal damit anfängt. Die Inchies mit Maschine zu machen ist eine gute Idee und mit dem Digitalisieren klappts ja prima.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Die Eulen sind ja süß.
    Deine Blöcke und Inchies sind klasse.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen