Montag, 1. April 2013

Mal was Anderes

Schon längere Zeit bin ich eifrige Leserin bei Treffys World, dem Blog von Ela. Neben Patchworkarbeiten zeigt Ela dort wunderschönen Schmuck, welchen sie aus Perlen usw. selber zaubert.

Muss ich es nun noch weiter erzählen ??? Natürlich hat es mir immer mal wieder in den Fingern gejuckt, mich auch daran zu probieren. Vor einer reichlichen Woche habe ich mir dann ein Perlenbuch bestellt. Die letzten zwei Tage waren wir bei meinen Schwiegereltern und zufällig gibt es in ihrer Stadt einen tollen Bastelladen. Also haben wir dort kurz (so ca. 1Stunde) angehalten und ich habe mir ein paar Döschen Perlen, Nadeln und Faden .... und ein weiteres Perlenschmuck-Buch gekauft. Und als sie Sonnabend nach dem Mittag mit dem Arnie-Hund spazieren waren, habe ich meine erste Perlenkette (Anfänger-Level) angefangen. Und gestern habe ich sie bereits stolz zum Mittagessen beim Griechen spazieren geführt:


Es ist sicher kein Meisterwerk aber für den Anfang nicht schlecht. Leider gab es in dem Laden nicht die absolut gleichmäßigen Miyuki-Perlen. So habe ich mit den einfachen und recht ungleichmäßigen "normalen" Perlen gefädelt.

Die Anleitung habe ich aus diesem Buch:

 

Eine zweite Kette ist auch schon in Arbeit.

Und dieses Buch habe ich mir am Sonnabend "gegönnt":


Da sind auch sehr schöne Dinge drin, ich habe auch schon eine Idee für eine AMC mit Perlenschmuck - lasst Euch überraschen!


Kommentare:

  1. Hallo Grit, was für ein schööönes Schmuckstück , ich mag diese Art total gerne und die kann man immer tragen, zu allem, das macht deine kreative Seite aus, alles auszuprobieren, toll.:-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Anfängerkette? Ha.....die ist ja wohl mal supergenial.....überhaupt kein Anfängerstück! Einfach Klasse!
    Die kannst du wirklich mit Stolz tragen!
    Lieben Gruß Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Du bist auch so ein Allround-Talent!!! Super ist das, richtig schön.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Deine Kette ist doch sehr shön. Und das Buch mit geometrischen Forme ist auch sehr interessant

    Grüße
    Dorothea

    AntwortenLöschen
  5. Ich frag mich auch gerade, wenn das hier eine Anfängerkette ist, wie schaut dann eine Profikette aus?? Die Kette ist wirklich traumhaft schön!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Wow - das ging ja schnell - super!!!! Und toll geworden - sei vorsichtig, dieser Virus ist auch nicht zu stoppen :)! Schreib mich gerne an, wenn Du Fragen hast! Ich hab leider Deine Mailadresse nicht mehr!
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du ja wieder eine neue Leidenschaft entdeckt...ist dir prima gelungen die Perlenkette.
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht richtig klasse aus, gefällt mir sehr. :) Ich müsste ja auch mal wieder meine Perlen rauskramen.

    Das mit den Bändern ist wirklich eine tolle Sache, es macht richtig viel Spaß, dem Band beim entstehen zuzusehen.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen