Donnerstag, 7. November 2013

... und weiter geht´s

Vielen Dank für die lieben Kommentare. Einige haben mir schon zu Denken gegeben.

Nana: Ich nähe gern "unkonventionell", habe es nicht so mit traditionellen Blöcken und diese beiden Tops haben jedes seine eigene Bestimmung und sollten dazu passen.

Manu: Du hast mich zum Nachdenken gebracht. Eigendlich sollten die Löcher rund werden ... doch nun sind es drei Sterne geworden ;-) .

ClaudiaN: Bis zum ganzen Rest reicht es heute noch nicht!

Aber der Reihe nach. Ich hatte gestern ja aufgehört, weil es an die Löcher ging. Habt ihr schon mal in ein Top, welches euch wirklich gut gefällt, reingeschnitten? Ich kann euch sagen, das ist nicht so einfach. Irgendwie war ich dann aber auch erleichtert, als das erste "Sternen-Loch" drin war:


Die zwei weiteren kosteten nicht ganz so viel Überwindung. Die Sterne wurden ausgetauscht und wieder eingenäht:


Ich habe dazu den Zickzack-Stich und das helllila Garn genommen (weiteres war ja nicht erlaubt). Aber es darf noch für ein Stickgarn dazu genommen werden:


Ich habe die Garnfarbe etwas kräftiger gewählt. Es wird ja nur zweifädig gestickt und man soll das Garn auch noch erkennen können. Mit Hexenstich (oh man, wann habe ich den das letzte Mal verwendet?????) habe ich die Sterne umrandet:



Nun fehlt nur noch das Stroh ... und die Fertigstellung ;-) !

Kommentare:

  1. Ich bin begeistert. Das wird Klasse. Und reinschneiden....hätte ich auch Probleme mit, hat sich aber gelohnt.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. OHHHH wie schön!!!! Ich bin auch total begeistert!!!! Wunderschön. Ich mach auch total überrascht, wenn ich meinen Adventskalender aufmache...;O)))
    hihihi

    Alles Liebe
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hei Grit
    Wow, das wird ja genial. Ja, ja der Darned Quilt schwirrt bei mir auch noch im Hinterkopf rum.
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Cool! So haben wir alle eben unsere Spezialgebiete und mir gefällt das ausgesprochen gut.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grit,
    du hast diese kreative Herausforderung sehr gut gemeistert! Ich bin jetzt noch gespannt. Auf das Stroh!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht fantastisch aus.
    Auf das Stroh bin ich gespannt.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Grit,
    jetzt hab ich doch tatsächlich bei den ersten Zeilen lesen die Luft angehalten. Ein Loch in so ein tolles Top reinschneiden .... aber Hut ab, es sieht spitzenmäßig aus. Ein wenig außergewöhnlich, aber es ist toll geworden und gefällt mir super. Und was machst Du jetzt mit dem Stroh?

    Liebe Grüße
    Bastelhexe-Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Grit,
    ich finds klasse, auch wenn ich nie auf so eine Idee käme, aber das ist ja auch das Schöne an diesem Austausch, dass man Arbeiten und Methoden sieht, die man sonst nie zu Gesicht bekäme und auch sieht, wie die Dinge entstehen. Schön!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht bis jetzt schon total klasse aus :) Ich hätte vermutlich auch erst Hemmungen so ein schönes Top zu zerschneiden aber wenn man jetzt sieht wie toll es durch das Zerschneiden erst wird kann das Endergebniss nur absolute Spitzenklasse sein ^^b
    LG vivi

    AntwortenLöschen
  10. Mir ist immer noch nicht ganz klar, was deine Aufgabe war, aber der Quilt hat was. Die Idee der "verpflanzten" Sterne finde ich richtig gut.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen