Montag, 27. Januar 2014

Kein MontagsMacher

Nein ... heute bin ich kein MontagsMacher ... heute bin ich Montags-Pfusch-Macher :-( .

Ich wollte für unser ganz spezielles Projekt - den Hauskauf - eine Projektmappe für die Unterlagen nähen und ich habe mir im EQ7 einen PP-Entwurf gemacht:


Es gibt zwar keine Bäume neben dem Haus ... ich fand es so aber schöner.

Also habe ich mir die PP-Vorlagen aus EQ7 ausgedruckt ... die kleinen Teile benäht und dann wollte ich zusammen setzen ... und nun ... alles seitenverkehrt:


Erst war ich schon wütend über mich ... doch was soll es - nun kommt die Garage auf die linke Seite ... ist kreative Freiheit ;-) !

Außerdem ist am Wohenende das erste Blöckchen vom Redwork-Monatsblöckchen-Swap angekommen:


Petruschka hat es für mich gestickt! Es gefällt mir sehr gut und passt ausgezeichnet zu meinem Thema "Am Meer".

Und zum Schluss noch ein Beweisfoto:


... es geht vorwärts mit meinem gestickten Puppenhaus ... zwar langsam ... aber es geht vorwärts!

Kommentare:

  1. Sei getröstet, auch ich habe voll daneben genäht heute... schrecklich. Aber die anderen Dinge bei Dir sind dafür umso schöner.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grit,
    ich finds nicht so schlimm, dass Alles verkehrt "erüm" ist, es soll ja ein Symbol für euer neues Haus sein und das wird es.
    Dein erhaltenes Redwork-Blöckchen ist sehr hübsch und bei deinem Puppenhaus geht es ja gut voran, das ist viel Arbeit...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Genau das passiert mir auch immer und daher gehört PP nicht zu meinen Lieblingstechniken - dieses rechts - links bringt mich immer total durcheinander und dann werf ich meistens das Handtuch - dein Entwurf schaut aber trotzdem sehr hübsch aus. Liebe Grüße
    maripic

    AntwortenLöschen
  4. Haha
    Schön, dass es nicht nur mir so geht!
    Das mit dem PP hätte def. ich sein können!
    Ich musste einen Block 3x nähen weil ich ihn 2x direkt hintereinander falsch rum genäht hatte :-D
    Ich hätte damals heulen können, so sauer war ich auf mich...
    Aber später konnte ich total drüber lachen :-)
    Ganz ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe heute auch was falsch genäht. Sei nicht traurig.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  6. Na, das ist doch sehr beruhigend zu lesen das es nicht nur mir so geht.
    Ich kann jeden Deiner gedankengänge nachvollziehen ;-)

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Grit, beim PP nähen hab ich es meistens Seitenverkehrt, mich stört`s nicht, und bei Dir sieht es super aus. Auch der kleine Redworkblog gefällt mir. Ich bin auch mit Ladenbau beschäftigt. Dein Puppenhaus wird traumhaft.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Das Programm könnte Dir die Vorlage auch gleich richtig herum liefern.
    Ich hab auch erst mit spiegelverkehrten Vorlagen gekämpft und hab wieder mal was draus gelernt. Dein Haus ist aber so herum auch schön!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen